natürliches Mineralöl ?

Antworten
lilu
Beiträge: 10
Dabei seit: 2011

natürliches Mineralöl ?

Beitrag: # 266Beitrag lilu
Di 15. Mär 2016, 03:12

Was heißt "natürliches Mineralöl" ?
Bei diesem Jasmin-ÖL steht bei den Bestandteilen unter anderem aus natürlichem Mineralöl. Was bedeutet das eigentlich ? Gibt es auch nicht natürliche Massage-Mineralöle ?
Es heißt ja immer, die Massageöle auf Mineralölbasis seien Krebsfördernd.

lg

Rebbi
Beiträge: 11
Dabei seit: 2016

Beitrag: # 283Beitrag Rebbi
Mi 18. Mai 2016, 13:07

Hallo Lilu,

Massageöle auf Mineralölbasis enthalten im Gegensatz zu Pflanzenölen keine Fettsäuren und können daher nicht ranzig werden. Durch die darin enthaltenen Paraffine hinterlassen sie aber einen Schmierfilm auf der Haut und die Hände des Masseurs können dadurch problemlos über die Haut gleiten. Das ist ziemlich praktisch. Aber Mineralöle gelten tatsächlich als krebserregend.
"Natürlich" sagt vermutlich aus, dass keine synthetischen Duftstoffe beigemischt wurden. Richtig natürlich sind wahrscheinlich nur Pflanzenöle ohne synthetisches Aroma oder andere künstliche Zusätze. Hier werden ein oder mehrere ätherische Öle als Basis genommen. Pflanzliche Massageöle dringen im Gegensatz zu Mineralölen in die Haut ein und können ihre pflegende Wirkung somit viel besser entfalten.

Also ich bevorzuge natürliche Pflanzenöle.

LG,
Rebbi

Klaudilein
Beiträge: 10
Dabei seit: 2016

Beitrag: # 348Beitrag Klaudilein
Mo 21. Nov 2016, 16:51

Hey Lilu,

ich verzichte bei meinen Massageölen immer auf Mineralöle. Besonders diese Erkenntnisse von der Stiftung Warentest haben mich aufhorchen lassen - siehe hier.
Ich persönlich nutze immer ein Body Oil von Dr. Hauschka, das ohne Mineralöle und frei von Silikonen und Parabenen ist. Dazu sind sie auch nicht an Tieren getestet worden. Schau mal auf Easycosmetic vorbei, da findest du viele Produkte von der Firma, auch preislich in der Regel günstiger als im Laden. Ach und das Öl ist mit Mandelöl und Johanniskrautöl, vllt ist das ja eine Alternative für dich.

Liebe Grüße !

VRoxy
Beiträge: 2
Dabei seit: 2017

Beitrag: # 404Beitrag VRoxy
Mi 28. Jun 2017, 08:39

danke für den Beitrag, sehr interessant!

Antworten

Zurück zu „Massageöle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste