Profis unterwegs?

Antworten
Benutzeravatar
Galenos
Beiträge: 16
Dabei seit: 2015

Profis unterwegs?

Beitrag: # 229Beitrag Galenos
Mi 30. Dez 2015, 20:13

Ich wollte mich in dem Bereich ein wenig weiterbilden. Sind hier ein paar Profis unterwegs? ;)

Benutzeravatar
Theasian
Beiträge: 9
Dabei seit: 2015

Beitrag: # 273Beitrag Theasian
Di 26. Apr 2016, 10:00

Ich frage mich das auch, insbesondere da ich unsicher bin, wie ich mit meinen eigenen Fußschmerzen umgehen soll. Leider hat sich ja bisher niemand gemeldet, aber wie bereits erwähnt suche ich nach geeigneten Techniken für Fußschmerzen. Kurse wären denke ich eine gute Idee, um zu lernen damit umzugehen. Jetzt wollte ich mich mal erkundigen bezüglich den Massagegeräten, da ich unsicher bin, ob vielleicht auch so ein Gerät eine gute Alternative darstellen würde.

Hat jemand hier Erfahrungen mit so einem Teil? Bisher hab ich mich etwas umgesehen und zum Beispiel diese Seite gefunden, ist mir jedoch etwas zu subjektiv, weshalb ich nach ein paar persönlichen Erfahrungen suche, ob sowas wirklich helfen kann. Mein Physio meinte nämlich bei mir kommen die Schmerzen in der Muskulatur von chronischen Fehlbelastungen, die ich mir beim Tanzen zugezogen habe.

LG

Wellnesstyp
Beiträge: 6
Dabei seit: 2016

Beitrag: # 356Beitrag Wellnesstyp
Mo 28. Nov 2016, 18:20

Also, ich sag mal es kommt ganz speziell darauf an, was dir da genau weh tut, der fuß als solches ist doch ein viel größeres Themengebiet als man glauben möchte ;)

tuts denn immer weh, oder nur beim laufen, sticht es, drückt es, was tut es ?

Zum Thema autogene Massage hab ich herausragende Erfahrungen mit den Black Roll Produkten gemacht


so einen kleinen ball oder eine kleine Rolle bekommst du schon für weniger als 10 euro und diese faszienroller wirken wahre wunder :)
Viele Wege führen ans Ziel, doch nur einen kann man gehen...

Schaut doch mal auf unserem Portal für Massagesessel vorbei ;)
http://www.faircheck-massagesessel.de/

dani
Beiträge: 1
Dabei seit: 2017

Beitrag: # 422Beitrag dani
Do 3. Aug 2017, 07:49

Theasian hat geschrieben:
Di 26. Apr 2016, 10:00
Bisher hab ich mich etwas umgesehen und zum Beispiel diese Seite gefunden, ist mir jedoch etwas zu subjektiv, weshalb ich nach ein paar persönlichen Erfahrungen suche, ob sowas wirklich helfen kann.
Hi,
also gute Massagesessel mit Fuß- und Wadenmassage sind auf jeden fall nicht schlecht. Aber grad wenn auch der untere Bereich mit massiert werden soll, dann sind die Preise doch schon höher. Rechne da mal mit 700 € aufwärts. Ansonsten frag doch mal bei deiner Krankenkasse nach, meine bietet sehr viele Kurse kostenlos an für Mitglieder. Da ist öfters mal was gutes dabei.

Renate
Beiträge: 5
Dabei seit: 2017

Beitrag: # 430Beitrag Renate
Mo 7. Aug 2017, 12:38

Ja, aber Faszienrollen sind jetzt nicht direkt für die Füße gedacht. Ich würde daher eher noch eine Fußreflexzonenmassage erlernen.

Antworten

Zurück zu „Fußmassage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste